Der Preisanstieg von Bitcoin erfordert eine Verschnaufpause

Der Preisanstieg von Bitcoin auf 9.500 Dollar erfordert eine Verschnaufpause, aber haben Sie an BTC/USD bei 10.000 Dollar vor der Halbierung gedacht?

  • Die Erholung des Bitcoin-Preises am Donnerstag stagnierte unter 9.500 $; die darauf folgende Umkehrung prallte bei 8.400 $ von der Unterstützung ab.
  • Der Bitcoin-Preis bleibt in den Händen der Käufer, die nichts anderes wünschen, als vor der Halbierung über 10.000 $ zu steigen.

Die Cryptocurrency-Gemeinschaft sah verwirrt zu, wie Bitcoin am Freitag auf Höchststände von fast 9.500 Dollar kletterte. Die Bewegung war unglaublich, da Bitcoin Mitte März auf 3.800 $ gesunken war. Die meisten Einzelhändler glauben jedoch nicht, dass die Erholung bei Bitcoin Billionaire stark genug ist, um höhere Gewinne in Richtung 10.000 $ zu erzielen. Einige Analysten wie Michael van de Poppe rieten Händlern jedoch, die Rückgänge inmitten der vom FOMO angetriebenen Rallye zu kaufen.

Erholung bei Bitcoin Billionaire stark genug

Van de Poppe sagt, dass Rallyes zahlreiche Kaufgelegenheiten bieten, es sei jedoch wichtig, nicht der Herde zu folgen, sondern auf Umkehrungen und erneute Tests zu warten, da diese immer vorhanden sind. Seiner Meinung nach sind Rückschläge nach einer Rallye normal, und Bitcoin ist weit davon entfernt, mit dieser Rallye fertig zu werden.

In der Zwischenzeit dürfte sich Bitcoin aufgrund der Halbierung der ankommenden Bitcoin-Rallye erholt haben. In diesem Fall wird erwartet, dass vor der großen Veranstaltung in einer so genannten Pre-Halbierungs-Kundgebung mehr Preisaktionen in Richtung 10.000 Dollar stattfinden werden.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels hat sich Bitcoin von dem Einbruch auf 8.407 Dollar leicht erholt und wechselt nun für 8.711 Dollar die Hände. Technische Indikatoren bei Bitcoin Billionaire signalisieren, dass die Bullen immer noch die Kontrolle haben, und weitere Preisbewegungen auf 9.000 $ werden am Freitag während der europäischen und amerikanischen Sitzung erwartet.

Die Volatilität von Bitcoin ist nach wie vor hoch, und die Bullen ziehen es vor, dies auszunutzen, um die Position über 9.000 $ zurückzuerobern. Weitere zinsbullische Signale liegen bei der RSI-Position über 70 (überkaufter Bereich) und dem expandierenden Handelsvolumen. Vorerst besteht die größte Aufgabe darin, eine höhere Unterstützung zu etablieren, damit sich die Käufer auf höhere Niveaus bei $9.500 und $10.000 konzentrieren können, bevor sich die Blockbelohnung halbiert.

Bitcoin Intraday-Schlüsselebenen

  • Kassakurs: $8.711
  • Relative Veränderung: 84
  • Prozentuale Änderung: 0.97%
  • Tendenz: Aufwärts gerichtet